IDrive Online-Sicherung

Inhalt

Legacy-Inhalte anzeigen

Home > Erste Schritte

Erste Schritte

Mit RemotePC können Sie jederzeit und von jedem Gerät aus auf Ihre entfernten Linux-Computer zugreifen und diese verwalten. Mit einer aktiven 
Internetverbindung können Sie von überall aus eine Verbindung zu Ihrem Büro- oder Heimcomputer herstellen, als ob Sie direkt an Ihrem Arbeitsplatz sitzen würden. 
vor dem Computer. Sie können auch einen Mitarbeiter einladen, auf Ihren Computer zuzugreifen, um an einer Präsentation zu arbeiten oder Ihnen bei der Fehlerbehebung zu helfen. 
Die Remote-Sitzungen zwischen Ihren lokalen und entfernten Linux-Computern werden mit TLS v 1.2/AES-256-Verschlüsselung gesichert.

Merkmale
  • Echtzeit-Fernzugriff auf Ihre Linux-Computer rund um die Uhr und von überall aus.
  • Fernzugriff auf mehrere Linux-Computer gleichzeitig von Ihrem Webbrowser aus.
  • Sicherer Fernzugriff mit TLS v 1.2 / AES-256-Verschlüsselung.
Installation
So fangen Sie an,
  1. Laden Sie herunter. das RemotePC für Linux-Paket abhängig von der Distribution Ihres Linux-Betriebssystems.(Siehe Systemvoraussetzungen)
  2. Doppelklicken Sie auf . oder mit der rechten Maustaste auf das Paket, um das Installationsprogramm zu öffnen, und wählen Sie den Paketmanager, um es auf Ihrem Computer zu installieren.

Wenn Sie die Befehlszeile bevorzugen, führen Sie diese Befehle aus:

  • Für Debian: apt install ./remotepc.deb
  • Für RPM: yum install ./remotepc.rpm
  • Für openSUSE Leap: zypper install ./remotepc.rpm
    Anmerkung: Verwenden Sie "dnf", wenn "yum" nicht verfügbar ist.

Alternativ dazu können Sie auch die folgenden Befehle ausführen:
  • Für Debian: apt install ~/Downloads/remotepc.deb
  • Für RPM: yum install ~/Downloads/remotepc.rpm
  • Für openSUSE Leap: zypper install ~/Downloads/remotepc.rpm
    Anmerkung: Verwenden Sie "dnf", wenn "yum" nicht verfügbar ist.

Sobald Sie die Anwendung installiert und ausgeführt haben, melden Sie sich für ein RemotePC-Konto an.