"Mühelose, einfache Schnittstelle mit flacher Lernkurve. Schnelle Leistung. Einfache Dateiübertragungen zwischen lokalen und entfernten Desktops. Kostengünstig." Edward Mendelson, PC Magazine

    Warum RemotePC™ besser ist: RemotePC™. Microsoft RDP
    Warum RemotePC™? RemotePC™. Microsoft RDP
    ITPro-Auswahl der Redaktion
    ITPro Editor's Choice

    5 von 52020
    NA
    Kostengünstig rechts
    RemotePC bietet kostengünstigen, sicheren, softwarebasierten Fernzugriff
    rechts
    Komplexe und teure Einrichtung und Verwaltung; manuelle Sicherheitsupdates; erfordert firmeneigenes Gerät; ständige Herausforderungen beim Anwendersupport
    Leistung rechts
    Ermöglicht an den meisten Standorten eine Reaktion nahezu in Echtzeit
    rechts
    Langsamer als RemotePC; Streaming-Video & RDP-Unterstützung für Mac ist schwach#
    Online-Meetings und Videokonferenzen rechts
    RemotePC™ Meeting bietet leistungsstarke Videokonferenz-Tools, mit denen Sie von jedem beliebigen Ort aus Videokonferenzen abhalten und daran teilnehmen können.
    rechts
    Keine Option für Online-Meetings
    Zugriff über Web rechts
    Verwenden Sie Viewer Lite, um sich ohne Software-Installation direkt aus dem Browser heraus mit entfernten Computern zu verbinden
    rechts
    Keine Option für Zugriff über Web
    Session-Aufzeichnung rechts
    rechts
    Keine Option zum Aufzeichnen von Remote-Sitzungen
    Dateiübertragung und Ferndruck deaktivieren/aktivieren rechts
    Verfügbar für Enterprise-Benutzer
    rechts
    Keine Option zum Deaktivieren/Aktivieren der Dateiübertragung und des Remote-Drucks
    Funktionen und Hilfsprogramme rechts
    Unterstützt Dateiübertragung, Tastatur/Maus sperren, Chat, Aufnahme und mehr
    rechts
    Der MS-eigene RDP-Client verfügt nur über begrenzte integrierte Werkzeuge
    Sitzungsprotokolle rechts
    Leicht verständliche Protokolle für Remote-Sitzungen und Web-Aktivitäten
    rechts
    Protokolle sind nicht benutzerfreundlich
    Software-Update rechts
    Automatische Prüfung auf Software-Updates
    rechts
    Kompatibilitätsprobleme mit verschiedenen Versionen von VPN-Client und RDP
    Benutzerfreundlichkeit rechts
    Anklicken und mit konfigurierten Geräten verbinden
    rechts
    Verbinden mit entfernten Computern ist komplex
    Beliebiges Gerät und BYOD-Unterstützung rechts
    Verwenden Sie jedes persönliche Gerät, einschließlich PC, Mac, Linux-Rechner, Android- und iOS-Tablets, Smartphones, Chromebook für den Fernzugriff
    rechts
    Empfohlen, nur mit dem vom Unternehmen ausgegebenen Gerät zu verwenden, um die Sicherheit zu gewährleisten
    Plattformübergreifende Kompatibilität rechts
    Fernzugriff auf jeden Windows-PC, Mac und Linux-Rechner
    rechts
    RDP ist am besten nur für Windows geeignet
    Mehrere Benutzer gleichzeitig hinzufügen rechts
    Einfaches Hinzufügen mehrerer Benutzer gleichzeitig über CSV
    rechts
    Zeitaufwändiger und schwieriger Prozess für die IT
    Zentralisierte Benutzerverwaltung rechts
    Einfache Organisation von Benutzern in Gruppen über die zentrale Web-Konsole
    rechts
    Erfordert die Einrichtung einer VPN-Benutzer-/Gruppenverwaltung und auch einer RDP-Benutzer-/Gruppenverwaltung, was zu redundanter Arbeit führt; fehlende zentrale Überwachung der Benutzer
    Kein VPN-Gateway erforderlich rechts
    RemotePC ist eine softwarebasierte Fernzugriffslösung
    rechts
    Erfordert das Einrichten und Verwalten von VPN-Gateways für jedes Büro und Upgrades für VPN-CPU/Speicher im Falle einer Überlastung
    Optimale Ausnutzung des Netzwerkverkehrs rechts
    Private und geschäftliche Anwender nutzen die Bandbreite zu Hause und im Unternehmen und vermeiden so eine Überlastung des Netzwerks
    rechts
    Benutzer benötigen ein VPN, daher wird der gesamte persönliche Datenverkehr durch das Unternehmensnetzwerk geleitet, was zu Überlastungen führt. Die Deaktivierung von Split-Tunneling verringert die Produktivität; die Aktivierung von Split-Tunneling erhöht das Risiko

    Erhalten Sie 90%*Rabatt auf RemotePC Consumer/SOHO-Tarif

    * Das 90%-Angebot gilt nur für das erste Jahr. Sie müssen einen Nachweis über Ihr Microsoft RDP-Konto erbringen.

    # Die Leistungsergebnisse basieren auf Rückmeldungen aus internen Tests und professionellen Bewertungen.